Berlin, 06. Dezember 2017: Infoveranstaltung zur Ausbildung zum Sozialkünstler

Ausbildung zum Sozialkünstler
ab Mitte Januar 2018

06. Dezember 2017 um 19 Uhr
im Theaterhaus Berlin Mitte,
Wallstraße 32 – Haus C, 10179 Berlin

„Jeder Mensch ist ein Künstler!“ Joseph Beuys spricht damit eine neue Lebenshaltung aus: Die Notwendigkeit, das eigene Leben und den sozialen Zusammenhang schöpferisch zu gestalten. Dies setzt ein Vertrauen in das Entwicklungspotential des Menschen voraus, und die Fähigkeit, dieses Potential in jedem Menschen und in jeder Einrichtung zu erkennen und entwickeln zu können. Der Sozialkünstler erwirbt in der Ausbildung die Fähigkeit, für Menschen und Einrichtungen diese Entwicklung möglich zu machen.

Wer wird Sozialkünstler? Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die den Sozialkünstler in ihre bisherige Berufsbiographie integrieren wollen (Sozial – und Bildungswesen, Kunst – und Kulturbereich oder Wirtschaft), aber auch an diejenigen, die bisher in keinem dieser Bereiche tätig waren und auf der Suche nach einer sinnerfüllten, ihrer Biographie entsprechend zukunftsweisenden Beschäftigung sind.

Ausgebildet werden Menschen mit Initiativkraft, die sich trauen, mit Mut und Durchhaltevermögen neue Wege zu gehen. Menschen, für die sowohl eine persönliche Krise, als auch gesellschaftliche Notlagen einen Ausgangspunkt für notwendige Veränderung und Entwicklung darstellen.

Wenn Sie interessiert sind, den Termin aber nicht wahrnemen können, wenden Sie sich gern auch direkt an uns!

AnsprechpartnerInnen siehe Seite Über uns / Team und Standorte.

Infoveranstaltung zur Ausbildung zum Sozialkünstler
Keine Kommentare

Zu Beitrag können momentan keine Kommentare geschrieben werden.