Berlin, 21. Januar – SALON

Einladung zum Salon: FRIEDE

FRIEDE IST NICHT DAS ZIEL
FRIEDE IST DER WEG

MOHANDAS KARAMCHAND GANDHI
2.10.1869 – 30.01.1948
MAHATMA, große Seele

Einstein wird einst sagen: „Es wird irgendwann eine Zeit geben, in der die Welt nicht mehr glauben wird, dass einen solchen Menschen gab.“

Dass auch Gandhi immer wieder an seine menschlichen Grenzen und an die Grenzen von Strukturvorstellungen, Strukturvorgaben kam, lässt uns Leben als einen Prozess der Veränderung nachvollziehbar erscheinen.

DIE SOZIALKÜNSTLER LADEN EIN:

Erneut werden wir am 3. Donnerstag des Monats eines der Themen, welches sich im Rahmen der Ausbildung herauskristallisierte, aufgreifen.

Pazifismus? Am Friedvollen Ausgerichtete Strukturen?
Wahrheit? Bedingungslose Liebe? Selbstbestimmtheit? Freiheit?

Was ist dem FRIEDEN inneliegend und was ist vielleicht unabdingbar auch auf dem Weg des Friedens – in einer Vision eines Friedvollen Miteinanders als Grundsätzliche Welterfahrung?

Wir freuen uns darauf mit Euch FRIEDE zum Gespräch zu bringen und Perspektiven zu finden …

… und laden in das … Einfachste Theater der Welt
Kopenhagenerstr.14, Berlin U2, Ringbahn Schönhauser Allee

Donnerstag, 21.02.2019 pünktlich ab 18:45 Uhr

Um uns einen möglichst Bunten, Farbigen Ausblick auf einen Frieden auszumalen, werden dieses Mal Vorsicht! Farben Anwesend sein

Lasst Euch nicht abschrecken, bringt aber, wenn möglich etwas Schürzenartiges mit. Wir werden aber auch versuchen, dass genug bereitgestellt ist.

Keine Kommentare

Zu Beitrag können momentan keine Kommentare geschrieben werden.